Swiss Interim Management's logo

Herisau | Zürich | Bern | Basel | Genève

Personal Data

Mobil: +41 79 7034580
E-Mail: gianmario.dussin@swiss-interim-management.ch
Jahrgang: 1960
Nationalität: Italien, CH C Aufenthaltsbewilligung
Familienstand: Verheiratet, 2 erwachsene Kinder
Akademischer Titel: Dipl. Ing. (FH), Richtung Maschinenbau ; Master of Business Administration, M.B.A.
Universität: Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Brugg-Windisch, Schweiz und City University, Washington, USA
Methodische Kompetenzen:
  • Führungsverantwortung
  • Umsatzverantwortung
Fach- und Themenkompetenzen:
  • Leadership
  • General Management & Verwaltungsrat
Know-How:
  • Globales Marketing
  • Internationaler Vertrieb
  • Key Account Management
  • Business Development
  • Führung, Coaching und Team Entwicklung
  • Projekt- / Produkt- Management
Branchenkompetenzen: Elektroindustrie, Bau, Metallbau, Ingenieurwesen, Analgen- und Maschinenbau
Aktuelle Position / Rolle: Interim Manager
Regionale Präferenz: Ganze Schweiz
Verfügbarkeit: Nach Absprache

Experience

2012 - heute Swiss Interim Management GmbH
Rolle Senior Consultant und Interim Manager
Themenfokus Management auf Zeit in C-Level Funktionen
2014 - heute

BG Ingenieure und Berater AG, Bern, Schweiz

Erbringung von Ingenieurleistungen in den Bereichen Infrastruktur, Hochbau, Energie

Rolle Leiter Bereich Hochbau und Energie
Tätigkeiten
  • Führung des Bereiches in der Deutschschweiz
  • Kontakt zu Entscheidungsträger
  • Businessdevelopment
2012 - 2014 Projekt Koordinator (Projektbezogene Einsätze)
Tätigkeiten
  • Erstellung eines Konzeptes zur Nutzung von kleinen Wasserläufen zur Stromerzeugung
  • Erstellung des Businessplans und Realisierung einer E-Commerce-Plattform
  • Festlegung der Markteintritts-Strategie in Indien für Häuser aus Metall
  • Konzept Markteintritt für Leiterplatten Produkte (PCB) in die Schweiz
Themenfokus Ad-Interim Management, Organisations- & Geschäftsentwicklung
2009 - 2012

Ernst Schweizer AG (Hauptsitz), Hedingen, Schweiz

Produktion und Vertrieb hochwertiger Energie-Metallfassaden, Holz-Metallfenster-Systeme und Sonnenenergie-Systeme.

Rolle Geschäftsleiter Bereich Fassaden (Mitglied der Gruppenleitung)
Tätigkeiten
  • Vollständige Ergebnisverantwortung
  • Leitung Marketing & Verkauf, Leitung Produktion
Schlüsselprojekte Markt Schweiz im Fassadenbau
Themenfokus
  • Produktion und Vertrieb von hochwertigen Energie-Metallfassaden und Brandschutz Abschlüsse
  • Festlegung und Umsetzung der Verkaufs- und Marketing-Strategie
Erfolge
  • Gewinnung mehrerer Fassaden-Objekte (Objektwert von 3 Mio. CHF bis zu 8 Mio. CHF) zur Sicherstellung eines nachhaltigen Wachstums
  • Persönlicher Kontakt zu Key Accounts, institutionelle Organisationen und Lieferanten
  • Verbesserung der Profitabilität durch Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Einführung der werkseigener Produktionskontrolle
  • Reorganisation der Abteilung Entwicklung und Konstruktion
2001 - 2009

EAO AG (Hauptsitz) Olten, Schweiz

Produktion und Vertrieb von elektromechanischen Komponenten und Systemen im Bereich Mensch-Maschine-Schnittstelle

Rolle Chief Sales & Marketing (Mitglied der Gruppenleitung)
Tätigkeiten Internationaler Vertrieb mit 8 eigenen Gesellschaften in Europa, 1 Gesellschaft in Nordamerika und 2 Gesellschaften in Asien sowie Verkauf in weiteren 50 Ländern über akkreditierte Distributoren
Schlüsselprojekte Markt Schweiz und International
Themenfokus
  • Ausrichtung der EAO Gruppen-Aktivitäten auf strategische Zielmärkten. Erstellung von Landesstrategien und Businesspläne
  • Festlegung und Umsetzung der Marketing Strategie
  • Aktive Kontakte zu Key Accounts. Führen von Verhandlungen und Abschluss von Verträgen und Zusammenarbeitsvereinbarungen
  • Einführung des Kundenentwicklungs-Programms mit entsprechenden Controllinginstrumente
  • Aufbau der Abteilung Business Development auf Gruppenebene
  • Neugründung der Verkaufsorganisation EAO Italien Srl. (5 Mio.CHF Umsatz)
  • Entwicklung und Einführung des Innovationsprozesses für Produktinnovationen
  • Einsetzung der Gruppenmarketing Organisation zur Sicherstellung der Corporate Identity, zur Erstellung der Marketing Kommunikation Unterlagen und zur Entscheidung des Marktauftrittes der Gruppe
Erfolge
  • Steigerung des Umsatzes durch systematische Bearbeitung der Zielmärkte von 105 MCHF im Jahre 2002 auf 145 MCHF im Jahre 2009
  • Erfolgreiche Restrukturierung der Gesellschaften Schweiz, Skandinavien, Frankreich und USA. Signifikante Steigerung von Umsatz und EBIT
  • Aufbau und Einführung des ‚Customer Relation Management Systems' (CRM). Total 220 Anwender weltweit
  • Einführung eines professionellen Produktmanagements
  • Einführung des leistungsbezogenen Vergütungssystems in der Gruppe
1995 - 2001

STRAPEX GRUPPE (Hauptsitz), Wohlen, Schweiz

Produktion und Vertrieb von Verpackungsmaschinen und Anlagen mit 12 Gesellschaften in Europa

2000 - 2001

Marketing & Sales Europa

Mitglied der Gruppenleitung

Rolle General Manager Marketing & Sales Europa
Tätigkeiten Leiten der Verkaufsorganisation Europa 10 Gesellschaften
Themenfokus
  • Ausrichtung der Strapex Gesellschaften nach Markt Segmenten
  • Einführung des Key Account Management in die Gruppe
  • Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu Firmen in der Herstellung von Getränkeabfüllanlagen um gemeinsam diesen Markt zu bearbeiten
  • Optimierung der Produktvarianten bei Umreifungsbänder in den eigenen Produktionswerken
1995 - 2000 Verkauf, Marketing, Administration, Einkauf und Technischer, Kundendienst Schweiz
Rolle Geschäftsführer Schweiz
Tätigkeiten Führung der Landesgesellschaft
Themenfokus
  • Erhöhung EBIT durch Effizienzsteigerungen in der Verkaufsorganisation
  • Einführung der Abteilung Anlagenverkauf ermöglichte eine Steigerung der Anlagenverkäufe von 2.5 Mio. CHF auf 5.8 Mio.CHF
  • Durch die Ausrichtung des Aussendienstes auf die strategischen Märkten konnten die Kosten um 15% gesenkt werden
  • Durch die Einführung des aktiven Telefonverkaufes konnten die quantitativen Absätze (Consumables) um 15% erhöht und gleichzeitig die Kundenbindung verstärkt werden
  • Durch die Professionalisierung des Einkaufes konnten die Kosten von Verbrauchsmaterialien um 20% gesenkt werden.
  • Aufbau des ISO 9001 Systems (Verkauf, Entwicklung, Produktion und Service) mit erfolgreicher Zertifizierung
1992 - 1994

MIXPAC SYSTEMS AG, Rotkreuz, Schweiz

Apparate und Gerätebau

Rolle Stellvertretender Geschäftsführer
Tätigkeiten Verantwortlich für die kaufmännischen und administrativen Belangen
1989 - 1992

HÄDRICH AG, Zürich/Boswil, Schweiz

Fassadenbau

Rolle Technischer Leiter, Mitglied der Geschäftsleitung
1984 – 1989

UGIMAG RECOMA AG, Lupfig, Schweiz

Produktion und Vertrieb von Permanentmagnete

Rolle Gruppenleiter Applikation

Languages

Sprachkenntnisse
Deutsch Erste Muttersprache
Italienisch Zweite Muttersprache
Englisch Mündlich und schriftlich sehr gute Kenntnisse, verhandlungssicher
Französisch Mündlich und schriftlich gute Kenntnisse
Copyright© 2013-2018 Swiss Interim Management GmbH - All rights reserved.