Design matters

Wie eine gute Gestaltung sich direkt auf Ihren Unternehmenserfolg auswirkt

Zeitlos und unverwechselbar soll sie sein. Dazu positiv in der Anmutung, anwendbar und aufmerksamkeitsstark. Bei der Unternehmenskommunikation geht es sicherlich um das Kerngeschäft. Das kann zum Beispiel ein Turnschuh sein, ein neues, besonders gesundes Quellwasser oder auch eine komplexe medizinische oder logistische Dienstleitung.



blue white design

Doch egal, um welches Produkt oder welche Dienstleistung es sich handelt: Die Art, wie das «Kerngeschäft» eines Unternehmens oder einer Organisation präsentiert wird, ist von entscheidender Bedeutung. Dabei spielen folgende Fragen eine zentrale Rolle: Spiegelt die grafische Gestaltung die Werte, für die mein Unternehmen steht, wieder? Ist meine Website klar und übersichtlich, einfach zu navigieren und attraktiv? Ist mein Design offen für Innovationen und bereit für die Herausforderungen, die die Zukunft bringt? Fakt ist: Egal, wie viele Besucherinnen und Besucher ich auf meine Website «locke»: Wenn sie unübersichtlich ist, die Schrift schwer zu lesen ist und die grafische Aufmachung nicht zum Verweilen einlädt, wird sich das unmittelbar in der Absprungrate bemerkbar machen.



Markenerlebnis: Die Verpackung muss stimmen

Damit sich Userinnen und User möglichst gerne auf unserer Website aufhalten oder unsere Broschüre mit Interesse zur Hand nehmen, muss nicht nur der Inhalt stimmen, sondern eben auch die «Verpackung». Tag für Tag sind wir alle mit einer unfassbaren Anzahl von visuellen Reizen konfrontiert. Unzählige Marken treten mit ihren Botschaften an uns heran. Die meisten geraten in Vergessenheit, doch einige von ihnen behalten wir nachhaltig im Kopf oder identifizieren uns bestenfalls sogar mit ihnen – bewusst und unterbewusst.

So garantiert die Einzigartigkeit eines Designs den Wiedererkennungswert eines Unternehmens in einem reizüberfluteten Umfeld. Jede Marke ist durch gleichbleibende Markenelemente gekennzeichnet. Dazu gehören etwa das Logo, das Farbfeld und die Typografie. Im Zusammenklang bilden sie die äussere Erscheinung der Marke, das Markenerlebnis. Ein starkes, charakteristisches Erscheinungsbild gibt die Vitalität und gewissermassen die «DNA» eines Unternehmens wieder.

Zeitlos und «responsive»

Gutes Design ist aus ästhetischer Sicht zwar zeitlos, erfüllt aber technisch gesehen die Anforderungen der Gegenwart, man denke an die Responsiveness – also die Anwendbarkeit auf verschiedenen mobilen Endgeräten – von Websites. Und last but not least: Gutes Design macht ein Produkt oder eine Leistung attraktiver und kann so dazu beitragen, den Absatz langfristig zu steigern. Wollen Sie erfahren, wie es um Ihr Design bestellt ist? Machen Sie hier den Design-Test.


Weitere inspirierende Gedanken zum Thema Gestaltung finden Sie bei Stefan Sagmeister. Der Star-Designer stammt ursprünglich aus Österreich und betreibt ein Design-Studio in New York. Alle sieben Jahre nimmt er sich mit seinen «Sabbaticals» eine kreative Auszeit. Hier geht es zum Podcast «Die Schönheit einer Wurstpackung. Design soll irgendwen entzücken».

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen